Fachgutachen
Home 
Seminar-Historie 

"Fachgutachten" für Excel™ Excel-Vorlage mit Makros, EX-G2, aktueller Versionsstand: 17. verb. Auflage, Stand 2014

Kostenpflichtige Versions-Update stehen zur Verfügung:

Version: 17. verb. Auflage, Excel 2007 - 05/2014 (noch verfügbar)

Version: 17. verb. Auflage, Excel 2010 - 05/2014

Version: 17. verb. Auflage, Excel 2013 - 05/2014

Hinweis zum Update: Bitte geben Sie Ihre verwendete Excel-Version an.

Zum Zinssatz: Der Bundesgerichtshof hat mit Urteil vom 13.05.1975 – Kastanienbaumurteil –  5 % Zinsen anerkannt. Aktuell wird über die Zinshöhe in Fachkreisen immer noch diskutiert. In der Sachwertermittlung nach der Methode KOCH wird ein Zinssatz von 5% zu Grunde gelegt.

Die Standardsoftware-Anwendung basiert auf dem Vordrucksatz Fachgutachten (17. verb. Auflage 2014).

  

Nach dem Sachwertverfahren, nach der Original-Methode KOCH und die Berechnung eines eingetretenen Schadens.
Komfortable Wert- und Schadensberechnung zum Wert eines Baumes als Grundstücksbestandteil - nach dem Sachwertverfahren nach der Methode Koch - und die Berechnung eines eingetretenen Schadens. Das Programmergebnis ist seit Jahrzehnten der bewährte Vordrucksatz "Fachgutachten" nach Koch.

  • Vordruck A, Sachwertermittlung nach Koch; einschl. Rechtsprechung
  • Datengrundlagen des Fachbuches "Aktualisierte Gehölzwerttabellen, 3. Auflage sind integriert
  • Vordruck B, Totalschaden
  • Vordruck C, schematische Darstellung von Teilschäden
  • Vordruck D, Teilschaden (zeitlich begrenzt)
  • Vordruck E, Teilschaden (verkürzte Standzeit) 

 

Leistungsumfang der Mustervorlage "Fachgutachten"

 

Von der Rechtsprechung anerkannte Berechnungsmethode, Programm rechnet richtig und führt methodisch zutreffend.

Erforderlich ist Excel ab Version 2000. Für Excel 2007 steht eine angepasste Version der Mustervorlage zur Verfügung.

Automatisches Erstellen des bewährten Vordrucksatzes  (einschließlich schematischer Baumgraphik)

  • Wertermittlung individuell (nach Katalog oder nach Ausgangsdaten aus dem Fachbuch 'Aktualisierte Gehölzwerttabellen', 3. Auflage,Verlag VVW  nach W. KOCH analog dem Vordruck A.
  • Integration der Gehölzwerttabellen, Baumarten und Sorten können per Mausklick in den entsprechenden Tabellen ausgewählt werden, Herstellungskosten einer einfachen Pflanzung (Tab. 6) bis zu einem besonders bedeutenden Baum (Tab. 16) sind auswählbar
  • Sofern erforderlich, ist eine Total-, oder Teilschadensberechnung (Vordruck  B, D und E) möglich
  • Wertminderungsätze bei Verlust von Bestandteilen eines Baumes (Kronen-, Stamm- oder Wurzelschäden)
  • Integration der Pflege- und Pflanzkosten (Tabelle 1 und 2, 'Aktualisierte Gehölzwerttabellen, 3. Auflage')
  • Aktualisierung der Tabellenwerte mittels Indexfunktion
  • Kombination individueller Vorgaben mit Tabellenwerten
  • Abschreibungsmethode nach Ross, Parabel, Linear oder nach Bewer wählbar
  • MWSt variabel einstellbar
  • Die Zinsmathematik und der Wertverlauf (maximale Funktionserfüllung und Abschreibung) des Baumes wird automatisch berücksichtigt
  • Eingabemöglichkeit von Wertminderungen
  • Ergebnis sind urheberrechtlich geschützte Vordrucke (Ergebnis der Wert- und Schadensberechnung) 

 

[Home][Profil][ Impressum][Schwerpunkt][Standardsoftware][Seminare][Methode Koch][Links]

Copyright(c) 2003 Franz Hund. Alle Rechte vorbehalten.