test

Profil 
 Impressum 
Schwerpunkt 
Standardsoftware 
Seminare 
Methode Koch 
Links 
(c) Fotos:: Franz Hund, Rheinbach

Sie erhalten auf dieser Homepage Informationen über meine Tätigkeit als Sachverständiger, über verfügbare Hilfsmittel für die Wert- und Schadensberechnung für die Bereiche Landespflege und Gartenbau über die Methode Koch und Fortbildungsangebote rund um die Wert- und Schadensberechnung von Bäumen, Sträuchern und Gehölzen. 

Am 30. November 2018 findet im Arbeitnehmer-Zentrum Königswinter (AZK) das nächste Grundlagenseminar nach der "Original Methode Koch" statt.

Bestätigung der Methode Koch für die Wert- und Schadensermittlung durch den BGH am 25. Januar 2013.
Weitere Infos.
Leitsatz des BGH-Urteil V ZR 222/12 vom 25.01.2013:
„Auch wenn ein Gehölz oder ein Baum nicht zerstört, sondern nur beschädigt wird (hier: Thujenabpflanzung), kann die dadurch entstandene Wertminderung des Grundstücks im Grundsatz nach der „Methode Koch“ berechnet werden. Die Vorschriften der Immobilienwertermittlungsverordnung vom 19. Mai 2010 stehen dem nicht entgegen.“

Aktuell: Landgericht Marburg, Urteil vom 01.03.2016, 5 O 56/13, 5 % Zinsen bei der Methode Koch bestätigt.

 


Sachverständiger: Für Garten- und Landschaftsbau, Teilbereich: Wertermittlung von Freianlagen - Gärten, Grünanlagen und Gehölzen.

Impressum und Kontakt                                                                   Stand: Nov. 2017

  
Copyright(c) 2004 Franz Hund. Alle Rechte vorbehalten.